Ämilius


Ämilius
lateinische Nebenform von → Emil (Bedeutung: der Wetteifernde, angelehnt an ein altrömisches Geschlecht).

Deutsch namen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ämilĭus — Ämilĭus, zur Aemilia gens gehörende Familie, angeblich genannt nach Ämilius, Sohn des Ascanius, Enkel des Äneas; nach Andern von αἱμὐλος, der Artige, Gefällige, Einnehmende; dazu gehörten die Familien Barbula, Lepidus, Mamercinus, Paulus, Scgurus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • AMILIUS — Aemilius …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • Ämilius Ludwig Richter — (* 15. Februar 1808 zu Stolpen; † 8. Mai 1864 in Berlin) war ein deutscher Kirchenrechtslehrer. Leben Richer studierte in Leipzig, ließ sich 1831 daselbst als Advokat nieder und betrat gleichzeitig mit Vorlesungen über das Kirchenrecht die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ämilius Paullus — Ämilius Paullus, Lucius, röm. Feldherr, fiel in seinem zweiten Konsulat 216 bei Cannä, nachdem er vergeblich seinen ehrgeizigen Kollegen, Terentius Varro, von einer Schlacht zurückzuhalten versucht hatte. – Sein gleichnamiger Sohn schlug, zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ämilius Paullus — Ämilĭus Paullus, Lucius, röm. Feldherr, fiel als Konsul im 2. Punischen Krieg bei Cannä 216 v. Chr. Sein Sohn Lucius Ä. P. Macedonĭcus, Konsul 182 und 168 v. Chr., schlug den König Perseus von Mazedonien bei Pydna (168), gest. 160. Dessen 3. Sohn …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heinrich Ämilius August Danz — Heinrich Aemilius August Danz (* 11. Dezember 1806 in Jena; † 17. Mai 1881 in Jena) war ein Rechtsgelehrter. Danz, Sohn des Theologen Johann Traugott Leberecht Danz (geb. 1769, gest. 1851), habilitierte sich 1831 an der Universität seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Ämilius Paullus — Lucius Aemilius Paullus ist der Name mehrerer römischer Generäle und Politiker: eines Konsuls in den Jahren 219 und 216 v. Chr., siehe Lucius Aemilius Paullus (Schlacht von Cannae); eines Generals und Politikers (um 229–160 v. Chr.), siehe Lucius …   Deutsch Wikipedia

  • Marcus Ämilius Lepidus — Marcus Aemilius Lepidus ist der Name zahlreicher römischer Politiker. Marcus Aemilius Lepidus, Konsul im Jahr 285 v. Chr. Marcus Aemilius Lepidus, Konsul im Jahr 187 und 175 v. Chr., Pontifex Maximus von 180 bis 152 v. Chr., Zensor im Jahr 179 v …   Deutsch Wikipedia

  • Römische Literatur — Römische Literatur. Erste Periode. Die Römer waren ursprünglich ein ackerbauendes Volk u. als solches von gesunder u. kräftiger Natur, streng sittlich u. ernst im Leben, fleißig u. ordnungsliebend im Hause, durch ihre politische Lage genöthigt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lepĭdus — Lepĭdus, römische Patricierfamilie, zur Aemilia gens gehörend: 1) Marcus Ämilius L., kämpfte 187 v. Chr. als erster Consul, gegen die Ligurer glücklich u. führte dann Colonien nach Mutina u. Parma; er wurde 175 zum zweiten Male Consul u. st. 152 …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.